Go Back

Klassisches Boeuf Bourguignon

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht, Schmorgericht
Land & Region: Frankreich
Keyword: gut vorzubereiten, Klassiker, Schmorgericht
Portionen: 4 Personen

Equipment

  • Schmortopf mit Deckel

Zutaten

  • 1 kg Beinscheibe vom Rind oder anderes Rindfleisch zum Schmoren
  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Champignons
  • 100 g Speckstreifen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Mehl
  • 1 l Rotwein, z.B. Burgunder
  • 1 kg Kartoffeln mehligkochend
  • 150 ml Vollmilch
  • 50 g Butter

Garnitur

  • 1 Handvoll Esslöffel frische Petersilie

Gewürzmischung

  • 3 TL Das grüne Salz
  • je 2 TL fein gehackter Thymian, Petersilie, Schnittlauch, Dill
  • + Olivenöl

Anleitungen

  • Fleisch vom Knochen lösen und in Stücke schneiden. Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und achteln. Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze putzen und halbieren.
  • Einen großen Schmortopf erhitzen und die Speckstreifen darin goldbraun braten. Rindfleisch samt Knochen dazugeben und rundum gründlich anbraten.
  • Für die Gewürzmischung Das grüne Salz und die Kräuter mischen, zum angebratenen Fleisch geben und kurz erhitzen. Dann Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Pilze dazugeben und gut verrühren. Mehl darüber streuen und mindestens 2 Minuten lang unter Wenden anbraten. Rotwein anfüllen und bei schwacher Hitze etwa 2,5 Stunden zugedeckt köcheln lassen.
  • Kartoffeln schälen und 20 Minuten in Salzwasser kochen.
  • Die Kartoffeln abtropfen lassen und zusammen mit heißer Vollmilch und Butter zerdrücken. Stampfkartoffeln und Boeuf Bourguignon mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas grünem Salz abschmecken.

Notizen

Mit frischer Petersilie garnieren.