Gefüllte Süßkartoffeln Rezept

Raffinierte Kombination aus Süßkartoffeln gefüllt mit Spinat, Erbsen und Schafskäse, dazu mit Das grüne Salz fein gewürzte Joghurtsauce.

Gefüllte Süßkartoffeln mit Joghurtsauce

Raffinierte Kombination aus Süßkartoffeln gefüllt mit Spinat, Erbsen und Schafskäse. Das grüne Salz würzt die Joghurt-Kurkuma-Sauce einfach und fein.

Süßkartoffeln begeistern immer mehr mit ihrer feinen Konsistenz und lassen sich wunderbar kombinieren. So wie hier mit Spinat und frischen Erbsen. Dazu begeistern orientalische Gewürze und frischer Koriander.

Die Süßkartoffel-Ofenkartoffel erobert sich in dieser feinen Variante einen festen Platz im Speiseplan. Süßkartoffeln sind zwar nur entfernt mit unseren Kartoffeln verwandt, die Knollen speichern aber genauso Stärke und gehören deshalb auch zu den Sattmachern. Sie enthalten außerdem relativ viel Zucker, was ihren leicht süßlichen Geschmack erklärt. Tatsächlich liefern sie auch deutlich mehr Vitamin A und Beta-Carotin als Kartoffeln, nämlich je 100 g fast den kompletten Bedarf eines Erwachsenen. Süßkartoffeln punkten auch beim Vitamin E- und B2-Gehalt (Riboflavin).

Gefüllte Süßkartoffel mit Joghurtsauce

So hübsch und so lecker –
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: südamerikanisch
Keyword: einfach, gut vorzubereiten, veggie
Portionen: 4

Equipment

  • Mörser

Zutaten

Zutaten

  • 4 Süßkartoffel groß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 450 g Gartenerbsen
  • 300 g Spinat
  • 4 EL griechischer Joghurt
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Honig
  • 1 Zitrone

Gewürzmischung

  • 1 TL Das grüne Salz
  • je 1 TL Kurkuma Kreuzkümmel, Koriandersamen (gemahlen)
  • je ? TL Zimt Cayennepfeffer
  • 2 EL Kokosraspeln
  • + Ghee oder Butter zum Backen

Anleitungen

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Süßkartoffel waschen, Löcher mit einer Gabel einstechen, in Alufolie einwickeln und 45-60 Minuten im Ofen braten. Die Süßkartoffel halbieren und aushöhlen. Fruchtfleisch würfeln.
  • Knoblauch schälen und fein hacken. Saft aus der Zitrone pressen. Den Koriander grob hacken.
  • Das grüne Salz mit Gewürzen und Kokosraspeln im Mörser mischen.
  • Ein Stück Ghee (oder Butter) in einer Pfanne erhitzen. Gewürzmischung dazugeben, anrösten. Spinat abbrausen und tropfnasse nach und nach hinzugeben, bis er vollständig eingefallen ist. Gartenerbsen und die Süßkartoffelwürfel hinzugeben, 3 weitere Minuten braten.
  • 1 bis 2 EL Zitronensaft mit griechischem Joghurt Kurkuma und Honig verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Süßkartoffeln mit der Gemüsemischung füllen, mit der Joghurtsauce anrichten und mit Koriander garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating