Rezept Erbsen-Guacamole ohne Avocado

Unsere Erbsen-Guacamole ist scharf und so cremig, dabei ganz ohne Avocado zubereitet.

Erbsen Guacamole ohne Avocado

Rezept Erbsen-Guacamole ohne Avocado
Unsere Erbsen-Guacamole ist scharf und so cremig, dabei ganz ohne Avocado zubereitet.

Diese Erbsen Guacamole wird schnell zum Lieblingsdipp. Zubereitet mit frischen Erbsen, Limettensaft und scharfen Chilischoten passt sie perfekt zu Gegrilltem, – ob Fleisch, Fisch oder Gemüse. Da Erbsen sehr mild schmecken sorgt Das grüne Salz ganz einfach für kräuterfrisches Aroma. Dazu kommt noch – wer es gerne mag – frischer Koriander, der den typischen Guacamole-Geschmack mitbringt. Die Limette sorgt für lemonfrisches Aroma und dafür, dass die Creme schön hell bleibt. Achtung: die kleinen roten Chilischoten sind extrascharf!

Da unsere Erbsen-Guacamole mit heimischen Zutaten zubereitet wird, ist diese Variante nachhaltiger als das mexikanische Ursprungsrezept mit Avocado. Der ökologische Fußabdruck für die beliebte Frucht ist leider sehr hoch. Zum Beispiel der weite Transportweg sowie ein hoher Wasserverbrauch auf den Avocado-Feldern sorgen für eine schlechtere Öko-Bilanz. Deshalb und weil es auch mit grünen Erbsen ganz wunderbar schmeckt, haben wir uns diese heimische Variante der Guacamole ausgedacht.

Erbsen-Guacamole ohne Avocado

Vorbereitungszeit20 Min.
Gericht: Dipp, Salat, Vorspeise
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: BBQ, Dipp, Guacamole, ohne Avocado, veggie
Portionen: 4

Zutaten

  • 400 g Erbsen TK-Ware oder frisch
  • je 1 kleine Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Das grüne Salz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Limette Saft und abgeriebene Schale
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 1 kleine Chilischote

Anleitungen

  • Erbsen in heißem Salzwasser in etwa 5 Minuten weichkochen.
  • Zwiebelwürfel und Knoblauch im Olivenöl dünsten, zu den Erbsen geben und mit dem Pürierstab oder in der Küchenmaschine zu einer Creme pürieren. Eventuell 1-2 EL Wasser dazugeben für mehr Cremigkeit. Mit Salz und Pfeffer, sowie dem Limettensaft und der Schale abschmecken.
  • Tomaten waschen und klein würfeln. Koriandergrün und Chilischote waschen, hacken und nach Geschmack mit der Erbsencreme verrühren.
  • Mit Chiliringen garnieren und mit Weißbrot servieren.

Notizen

Passt zu gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse oder zu Tortillachips.

Hier findest du ein weiteres Rezept für mexikanische Küche: Mexikanischer Street-Food-Salat.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating