Rezept Aubergine vom Grill mit Burrata

Aubergine vom Grill mit Burrata, Kirschtomaten und Kräutertagliatelle - Vegetarier lassen einfach den Schinken weg.

Auberginen vom Grill mit Burrata

Rezept Aubergine vom Grill mit Burrata
Aubergine vom Grill mit Burrata, Kirschtomaten und Kräutertagliatelle – Vegetarier lassen einfach den Schinken weg.

Scharf gegrillte Auberginenscheiben, Kirschtomaten, Parmaschinken und frisches Grün aus Babyspinat und Rucola harmonieren perfekt mit einer Burrata. Diese Frischkäsespezialität aus Italien überrascht mit ihrem sahnigen Kern. Alles wird fein gewürzt mit italienischen Kräutern und dem grünen Salz. Buon Appetito!

Wer sagt, dass fürs Barbecue nur Fleisch und Würstchen auf den Grill dürfen, irrt. Aus dem sonnigen Süden kommt mit reifen Auberginen ganz besonders feines Grillgut zu uns. Längs in Scheiben geschnitten und mit Olivenöl beträufelt entwickeln sie ein ganz besonderes Aroma über der Glut. Vegetarier lassen einfach den Parmaschinken weg.

Erbsen-Guacamole ohne Avocado

Vorbereitungszeit20 Min.
Gericht: Dipp, Salat, Vorspeise
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: BBQ, Dipp, Guacamole, ohne Avocado, veggie
Portionen: 4

Zutaten

  • 400 g Erbsen TK-Ware oder frisch
  • je 1 kleine Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Das grüne Salz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Limette Saft und abgeriebene Schale
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 1 kleine Chilischote

Anleitungen

  • Erbsen in heißem Salzwasser in etwa 5 Minuten weichkochen.
  • Zwiebelwürfel und Knoblauch im Olivenöl dünsten, zu den Erbsen geben und mit dem Pürierstab oder in der Küchenmaschine zu einer Creme pürieren. Eventuell 1-2 EL Wasser dazugeben für mehr Cremigkeit. Mit Salz und Pfeffer, sowie dem Limettensaft und der Schale abschmecken.
  • Tomaten waschen und klein würfeln. Koriandergrün und Chilischote waschen, hacken und nach Geschmack mit der Erbsencreme verrühren.
  • Mit Chiliringen garnieren und mit Weißbrot servieren.

Notizen

Passt zu gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse oder zu Tortillachips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating